Betragslimit bei Bestellungen

Bitte beachten Sie bei Bezahlung mit Bitcoin, dass auf Grund des aktuellen Geldwäschegesetzes (GwG) grundsätzlich nur Bestellungen bis zu einem Gegenwert von EURO 10.000 derzeit möglich sind.

Um eine weitere Bestellung tätigen zu können, muss eine Frist von 12 Stunden vergangen sein, da sonst die Bestellungen als ein zusammenhängender Vorgang im Sinne des GwG betrachtet werden.

Bei Nichteinhaltung dieser Frist, sind nachfolgende Identifikationsnachweise auf Grund des GwG vorgeschieben:

- Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder Reisepasses

- Dokumentation über die Herkunft der Bitcoins, mit denen gezahlt wurde (Screenshot vom Wallet oder Abrechnungsnachweis oder dergleichen)

Die Dokumente sind innerhalb der Bestellfrist an folgende Adresse zu senden: info@materialvalues.de

Wir sind angehalten, diese Dokumente datenschutzgerecht zu archivieren und aus Compliance-Gründen auf Verlangen an den Zahlungsdienstleister "Coinify" zu senden.